FINISHERSCHUTZ

Unterlagen, Medien & FAQ

X

MEDIA

VERKAUFSMAPPE .PDF

SCHADENFORMULAR .PDF

VERSICHERUNGSBESTÄTIGUNG .PDF

INTEGRATIONSLEITFADEN .PDF

FAQ

Was ist der FINISHERSCHUTZ?

Der FINISHERSCHUTZ ist die Absicherung für Sportevents – Teilnehmer, die wegen Krankheit oder Verletzung nicht starten können, erhalten ihr Geld zurück.

Wer steckt dahinter?

Der FINISHERSCHUTZ wurde von Sportprofis und Organisatoren von Laufevents für Läufer entwickelt. Er ist ein Angebot der RheinLand Versicherungs AG in Zusammenarbeit mit der kohler & co. GmbH.

Welche Vorteile hat der Teilnehmer?

Er bekommt im Fall einer Krankheit oder Verletzung sein bereits gezahltes Startgeld komplett zurück. Der FINISHERSCHUTZ macht Sportevents somit risikofrei und gut planbar. Die Absage fällt dem Sportler leichter und ist gesünder als sich angeschlagen einem Wettkampf zu stellen.

Für welche Veranstaltungen gilt der FINISHERSCHUTZ?

Für alle Laufveranstaltungen, ob Stadtlauf, Triathlon oder Marathon.

Was kostet der FINISHERSCHUTZ?

8 Prozent des Startgelds, mindestens aber 2,50 €.

Wie melde ich meinen Schaden an?

Unkompliziert online. Hier finden Sie den Link zum Formular:  www.finisherschutz.de

Welche Nachweise sind für die Erstattung notwendig?

Eine Anmeldebestätigung, ein ärztliches Attest und der Nachweis der Zahlung.

Wo buche ich den FINISHERSCHUTZ?

Online über www.finisherschutz.de oder bei Anmeldung über den Veranstalter.

Wie aufwändig ist die Buchung der Versicherung?

Überhaupt nicht: Die Buchung erfolgt komplett online innerhalb von 2 Minuten. Kein Papierkram.